Preisgeld

Der Seifriz-Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Die Signal Iduna Gruppe Versicherungen und Finanzen und das handwerk magazin sponsern die Summe zu gleichen Teilen, die beiden Transferpartner aus Handwerk und Wissenschaft bekommen jeweils die Hälfte. Eine unabhängige Jury prämiert jährlich drei bis fünf Kooperationsprojekte.

Zusätzlich bekommen beide Partner jeweils eine gerahmte Urkunde und eine handgefertigte Plastik des Freiburger Künstlers Tobias Dingler. Sie besteht aus edlem Birnenholz, ein verbindender Würfel symbolisiert die enge Zusammenarbeit des Handwerksmeisters mit dem Wissenschaftler.