Seifriz-Preis für Innovationen Handwerk+Wissenschaft

Als bundesweiter Transferpreis des deutschen Handwerks prämiert der Seifriz-Preis seit 30 Jahren erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft. Nach der letzten Verleihung 2018 wird der Preis nun erstmals im zweijährigen Turnus vergeben.

Unter dem Motto „Meister sucht Professor“ werden innovative Ideen, die durch Zusammenarbeit von Wissenschaft und Handwerk umgesetzt wurden, mit Preisgeldern belohnt. Gleichzeitig werden Ihre innovative Leistung und Ihr Betrieb bundesweit bekannt.

Corona-bedingt wird der 31. Seifriz-Preis bis Herbst 2020 vor Ort in den Unternehmen übergeben.

In unserer Jubiläumsfestschrift von 2018 finden Sie alle seit 1989 prämierten Preisträger mit ihren Projekten sowie neun ausgewählte Projekte in ihrem aktuellen Entwicklungsstand.

Was Alexander Holzmann von Holzmann Medien und Prof. Johann Löhn, ehemaliger und langjähriger Jury-Vorsitzender, am Seifriz-Preis schätzen, erklären sie im Video zur Preisverleihung 2013.